Sonntag Nachmittag und das Ziel PLATZ 3 erreicht

Sonntag Nachmittag und das Ziel PLATZ 3 erreicht

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Sonntag Nachmittag und das Ziel PLATZ 3 erreicht

Mit diesem kurzen Satz kann man das heutige erfolgreiche Spiel zusammen fassen. Ausführlich stellt sich dieser Erfolg folgendermaßen zusammen:

Anstoß um 10:00 Uhr auf dem sonnigen Sportplatz in Wald-Michelbach. Unsere Jungs, motiviert und mit breiter Brust Dank der erfolgreichen Serie, von Anfang an auf Sieg programmiert. Einer kämpfte für den Anderen. In den ersten Minuten des Spiels kam der Gegner nicht aus seiner Hälfte raus. Es deutete sich früh ein geruhsamer Vormittag für unseren Torspieler Nino an, der von seiner Position aus geschickt die Mannschaft lenkte. Mit sehenswerten Spielzügen, gepaart mit technischen Leckerbissen, setzten wir den Gegner von Anfang an unter Druck, doch der Ball wollte einfach nicht ins gegnerische Netz. Unsere Jungs behielten jedoch die Ruhe und erspielten sich weiter Chance um Chance. Bei einem unserer druckvollen Angriffe konnte unser Spoieler nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden. Den folgenden Strafstoß versenkte Zwez sicher zum 1:0 Pausenstand.

In der 2. Halbzeit spielten unsere Jungs so weiter, wie sie aufgehört hatten. Der Gegner wurde in der eigenen Hälfte eingeschnürrt, Nino verbrachte weiterhin einen geruhsamen Tag und wieder wurde Chance für Chance herausgespielt. Es dauerte jedoch bis zur 50. Minute bis erneut der gegnerische Torspieler überwunden wurde. Zwez versenkte den Ball zum 2:0. Nun begann der Trainer Spieler zu wechseln. Fünf Minuten später erhöhte Zwez auf 3:0. Unsere Jungs spielten dieses Ergebnis sicher nach Hause.

Dies ist bereits das 10. Spiel in Folge, in dem unsere Mannschaft ungeschlagen ist. Das ist eine Riesenleistung zu der wir unseren Jungs um den Trainer Sebastian Lutz ganz herzlich gratulieren. Macht weiter so.

 

 

Der JFV auf einen Blick

  • Vier Stammvereine
  • 11 Mannschaften
  • 3 Sportplätze
  • 150 Spieler/innen