Pokalsieg der B-Jugend 19/20

Pokalsieg der B-Jugend 19/20

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Pokalsieg der B-Jugend 19/20

Im Hessenpokal ist die TS Ober-Roden zu Gast

Vor etwas mehr als vier Wochen konnte die B-Jugend des JFV den Kreispokal gegen den Gruppenligisten SV Fürth erringen. Im Hessenpokal empfängt man nun die TS Ober-Roden am 16.11. um 17:30 Uhr in Wald-Michelbach.

Doch zunächst ein Blick zurück. Knapp vier Wochen ist es nun her als Kapitän Tom Jahn den Pokal in den Birkenauer Nachthimmel stemmte. Wenige Minuten zuvor, um ziemlich genau 20:30 Uhr, vollendete eben dieser den vierten Elfmeter – perfekt platziert und unhaltbar ins untere linke Toreck. Nachdem der stark haltende Till Setzer bereits den ersten Elfmeter des Fürther Nachwuchses parieren konnte und ein weiterer Elfmeter der Fürther über das Tor flog, reicht der vierte Treffer im Elfmeterschießen zum Sieg! Der anschließende Jubel kannte keine Grenzen – POKALSIEG für den JFV!!!

„Ein hoch spannendes Spiel, mit dem glücklicherem Ende für uns im Elfmeterschießen. Viel emotionaler hätte es nicht sein können, ein geiles Gefühl“ – so Trainer Sebastian Theobald nach dem ersten Pokalsieg im zweiten Anlauf. Bereits im Vorjahr stand die von ihm trainierte B-Jugend im Pokalfinale – damals unterlag man ebenfalls im Elfmeterschießen dem FC 07 Bensheim. „Selbstverständlich dachte ich kurz an das letztjährige Finale zurück – unsere aktuelle Form und der bisherige Saisonverlauf ließ mich aber nur kurz zweifeln. Es sollte heute einfach sein.“ – so Theobald.

1:1 stand es nach 100 gespielten Minuten inklusive zweimal 10-minütiger Nachspielzeit. Kurz nach der Halbzeit ging der JFV durch Robert Kovacs mit 1:0 in Führung. Nach überragender Vorarbeit von Tom Jahn, kam Kovacs im 16er frei zum Schuss und schob überlegt ein. Zu diesem Zeitpunkt der verdiente Zwischenstand. Knapp 10 Minuten später konnte der überragend aufspielende Robin Weber jedoch die Führung egalisieren. Fürth wurde stärker und belohnte sich. Im Folgenden gab es noch einige Chancen auf beiden Seiten – die Entscheidung musste aber im Elfmeterschießen fallen.

Durch den Kreispokal-Sieg sicherte sich die B-Jugend des JFV den Einzug in den Hessenpokal. In der ersten Runde noch mit einem Freilos ausgestattet, kommt nun die Verbandsliga-Mannschaft der TS Ober-Roden nach Wald-Michelbach. „Ein außergewöhnliches Spiel und Erlebnis für die gesamte Mannschaft“. meint der Trainer. „Wir werden uns nicht hinten reinstellen und auf Schadensbegrenzung gehen, wir wollen die Überraschung schaffen!“

Das Spiel findet am Samstag, den 16.11. um 17:30 Uhr in Wald-Michelbach statt. Zuvor sind beide D-Jugenden und E-Jugenden aktiv. Ein großer JFV Heimspieltag, der möglicherweise mit einem überragenden Ende abgeschlossen werden kann.

Der JFV auf einen Blick

  • Vier Stammvereine
  • 11 Mannschaften
  • 3 Sportplätze
  • 150 Spieler/innen