Erfolgreiches Wochenende für unseren JFV oder auch die D2-Jugend kann es noch

Bei schönstem Wetter trat unsere D2-Jugend am 08.04.2018 bei Starkenburgia Heppenheim an. Unsere Jungs waren von Anfang an hoch motiviert, voller Tatendrang und vor allem sehr torhungrig. So zappelte bereits in der 5. Spielminute durch einen Torschuss von Anton Langer der Ball im gegnerischen Netz. Die Mannschaft war weiter torhungrig, es dauerte jedoch weitere 20 Minuten bis es wieder klingelte. Das 2:0 in der 25. Spielminute durch Arturs Leoke. Kurz darauf ging es in die Halbzeitpause. Gut erholt und frohen Mutes ging es in die 2. Halbzeit. Bereits in der 32. Minute vergrößerte der JFV seinen Vorsprung durch ein Tor von Tobias Bessler. 10 Minuten später war er mit seiner Ausbeute noch nicht zufrieden und erhöhte auf 4:0. Im Angesicht des sicheren Sieges wurde die Mannschaft ein wenig unkonzentriert, was Heppenheim zum 1:4 nutzte. Jetzt wieder wachgerüttelt wurde das Spiel mit diesem Ergebnis beendet.

Einen besonderen Dank an die junge Schiedsrichterin, Mareike Fath, die das Spiel souverän geleitet hat. Wir wünschen Ihr für die Zukunft alles Gute.

%d Bloggern gefällt das: