Der nächste 3er für unsere D2 ……… es läuft

Der nächste 3er für unsere D2 ……… es läuft

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Der nächste 3er für unsere D2 ……… es läuft

Am heutigen Sonntag trat unsere Mannschaft beim SV Fürth II an. Hier waren wir bei unserem Tabellennachbarn zu Gast, den wir nicht so richtig einschätzen konnten. Was würde uns hier wohl erwarten? Es lief jedoch von Anfang an gut für unsere Jungs. Die ersten paar Spielminuten musste sich unser Team zwar noch finden, dann ging es aber los TOOOOR durch unsere Nummer 11, Jonas. Dann ging ein Ruck durch das Team. Die Jungs merkten, daß hier und heute noch etwas mehr gehen kann und spielten zunehmend sicherer. Bereits ein paar Spielminuten danach ertönte wieder die TOOOOOOOR-Tröte. Torschütze dieses Mal Tedi. Mit dem Stand von 2:0 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause ging der Trainer Michael Pfeifer das Wagnis ein und veränderte die Aufstellung seines Teams auf einigen Positionen. Trotzdem durfte der gegnerische Torwart noch einmal hinter sich greifen. TOOOOOOOOR durch Zwez. Dies war dann auch der Endstand.

Für den JFV 2 spielten heute: Nino, Tedi, Louis, Zwez, Ege, Nick, Omed, Luca, Jonas, Torben und Maxim

Gute Besserung auf diesem Wege an unseren Spieler Berkay, der leider die nächsten 4-6 Wochen ausfallen wird, da er sich das Handgelenk gebrochen hat, sowie unserem Trainer Sebastian Lutz, der heute leider krankheitsbedingt sein Team nicht coachen konnte.

 

 

Der JFV auf einen Blick

  • Vier Stammvereine
  • 11 Mannschaften
  • 3 Sportplätze
  • 150 Spieler/innen