Weitere Erfolgsmeldung unserer Jugend!

Nach dem Erfolg unserer A-Jugend, hierzu nochmal Glückwunsch, wollte die C-Mannschaft sich nicht lumpen lassen und zog durch den 1.Platz im Halbfinale der HKM ins Finalturnier am nächsten Sonntag ein.

Im ersten Spiel ein wenig verhalten, 1:1 gegen die JSG Fürth/Lindenfels, steigerte sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel.

Im zweiten Spiel folgte ein 4:0 gegen JFV Bürstadt, bei dem Constantin Lammer ein wunderschönes Hackentor erzielte. Zu seinem Glück war der drin!!!!!

Im dritten Spiel folgte ein 0:0 gegen TV Lampertheim bei dem der Ball aus den aussichtsreichsten Positionen einfach nicht ins Tor wollten. Der Torhüter war ein ums andere mal überwunden, aber der  wurde vor der Linie gestoppt.

In Spiel 4 ging es hin und her. Die Mannschaft kämpfte. Jeder lief für Jeden und unser Torhüter konnte sich mehrfach auszeichnen. Die Mannschaften trennten sich 1:1.

Also musste im fünften Spiel die Entscheidung her. Unsere Jungs zeigten all Ihr Können. Gegen ein stark aufspielendes Team von JFV BiNoWa, für die es auch um alles ging, waren alle hoch konzentriert.
Auf das 1:0 für unsere Jungs, folgte das 1:1 für BiNoWa. Das würde zum Weiterkommen reichen. Aber in einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde nicht locker gelassen und Janis Schäfer knallte den Ball zum 2:1 in die Maschen. Nach Schlusspfiff war klar, es ist geschafft. Durch das 2:2 im letzten Spiel des Turniers zwischen der JSG Fürth/Lindenfels und TV Lampertheim reicht es sogar zum Turniersieg.

Wir gratulieren der Mannschaft und wünschen für das Finalturnier alles Gute.

%d Bloggern gefällt das: