Pokalfinale B-Jugend!

Nach dem gestrigen zweiten Halbfinale im diesjährigen Kreispokal Bergstraße zwischen dem SV Fürth und dem FC 07 Bensheim I steht der Gegner für unsere B-Jugend im anstehenden Finale fest. Nach einem 4:2 Sieg konnten die 07er den Einzug ins Finale klar machen und stehen dort kommenden Montag unseren Jungs auf dem Feld gegenüber.

Der Weg ins Finale führt für unsere Mannschaft über den SV/BSC Mörlenbach (10:1), den TV Lampertheim (2:1) und den JFV Bürstadt (4:1). In allen Runden wusste unsere Elf zu überzeugen und zog jeweils verdient in die nächste Runde ein. Doch im Finale wartet nun ein Gegner mit anderer Qualität. Die 1. B-Jugend Mannschaft des FC 07 Bensheim spielt diese Saison in der Gruppenliga Darmstadt und weiß dort durchaus zu überzeugen. Nach einem Saisonstart nach Maß (6 Siege aus 6 Spielen) steht das Team verdient auf dem ersten Tabellenplatz und lässt derzeit Mannschaften wie Victoria Griesheim und deren Stadtrivalen St. Stephan Griesheim hinter sich. Bei einem Torverhältnis von 31:5 nicht überraschend.

Als klarer Außenseiter sieht Sebastian Theobald sein Team. „Als amtierender Pokalsieger und Gruppenligist möchte und muss Bensheim die Titelverteidigung anstreben. Wir sind zum ersten Mal in dieser Runde der Außenseiter und können so ohne Druck aufspielen. Was jedoch nicht bedeutet, dass wir uns hinten reinstellen werden. Wir möchten, wie immer, dem Gegner unser Spiel aufzwingen und unsere Stärken ausspielen!“

Neben dem fehlenden Constantin Lammer und Jan Blessin (beide Schüleraustausch) und dem gesperrtem Vincent Schulz steht der gesamte Kader zur Verfügung.

Bensheim hat uns das Heimrecht für das Finale zugesprochen. Das Spiel findet daher am kommenden Montag um 19:30 in Unter-Abtsteinach statt.
Wir freuen uns auf ein spannendes Pokalfinale mit einem positivem Ausgang für unsere Jungs.

%d Bloggern gefällt das: