D2 erkämpft sich 3 Punkte gegen Bensheim

Zur ungewohnter Spielzeit am Freitag Abend um 18 Uhr liefen unsere Jungs hochmotiviert aufs Feld. Da beide Mannschafen in schwarz/weiß spielen wollten, streiften die Jungs des JFV als Gastgeber neongelbe Leibchen über. Diese sollten im Verlaufe des heutigen Abends noch unsere Glücksbringer werden.

Pünktlich pfiff der Schiedsrichter das Spiel an. Unsere Jungs übernahmen von der ersten Minute an die Kontrolle über das Spiel. Mit sehenswerten Spielkombinationen wurde der Ball immer wieder schnell durchs Mittelfeld vors gegnerische  Tor gebracht. Bis zur Halbzeit belohnten sich unsere Jungs drei Mal und gingen mit einem wohlverdienten 3:0 in die Pause. Unsere Gäste kamen sichtlich geknickt wieder zurück auf den Platz. Der JFV blieb weiter konzentriert und erspielte sich noch weitere Chancen. Leider konnte nur noch eine dieser vielen Möglichkeiten genutzt werden, so daß der Endstand auf 4:0 lautete.

Durch diesen Sieg erkämpfte sich unsere D2 den 6. Tabellenplatz.

Die Mannschaft wurde heute wiederholt durch unsere E-Jugendspieler unterstützt, die sich alle sehr gut in die Mannschaft eingefügt haben. Wir bedanken uns hiermit bei Moritz Tietze, Robin Koch und Nick Pfeifer. Das habt Ihr toll gemacht.

Weiter so Jungs – Gratulation an unsere Mannschaft und den Trainer Kai Fischer

Die Torschützen für den JFV: 1:0 ca. 10. Spielminute -Mohammad Shabrak, ca. 15 Spielminute – Elias Bürner, ca. 25. Spielminute – Joris Krämer sowie ca. 45. Spielminute – Moritz Tietze

 

%d Bloggern gefällt das: