A-Junioren des JFV sind die beste Futsal-Mannschaft Hessens

A-Junioren des JFV sind die beste Futsal-Mannschaft Hessens

Am vergangenen Wochenende stand für die A-Junioren des JFV Wald-Michelbach/Abtsteinach die Hessenmeisterschaft im Futsal im nordhessischen Frankenberg an. Bei dem Turnier trat man im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ als Vertreter der Region Darmstadt gegen die besten Mannschaften der vier anderen hessischen Regionen an. Durch einen 3:1 Sieg im ersten Spiel gegen die SG Orlen, gelang der Mannschaft der Trainer Amir Imsirovic und Rütger Alexander ein guter Start ins Turnier. Im zweiten Spiel traf man dann auf den Hessenligisten JFV Viktoria Fulda, den man ebenfalls mit 1:3 bezwingen konnte. In der dritten und vierten Partie bezwang man die JSG Calden/G./H./U. und die JSG Nidderau jeweils mit 3:0. Durch diese vier Siege standen die Überwälder bereits ein Spiel vor Schluss als souveräner Hessenmeister fest. In der letzten Begegnung des Tages musste man sich aufgrund einiger Nachlässigkeiten gegen den Verbandsligisten FC Ederbergland mit 0:1 geschlagen geben. Dies änderte am Ergebnis des Turnieres nichts. Ausgezeichnet haben sich die Überwälder vor allem durch ihre enorm dominante und kombinationsreiche Spielweise, für die die Spieler von allen Seiten Zuspruch ernteten. Bereits nächste Woche Sonntag reisen die A-Junioren des JFV dann als Vertreter des Hessischen Fußball Verbandes zur Süddeutschen Futsal-Meisterschaft in die Gemeinde Ehningen der Kreisstadt Böblingen.

%d Bloggern gefällt das: